Konzept:
Stollberg Ochsenbraterei – die germanische Snackbar“

Für Geschäftsleute der Bielefelder Neu- und Altstadt, Stammkunden, Freizeitgänger und alle anderen hungrigen und Genießer soll die „Stollberg Ochsenbraterei – die germanische Snackbar“ ein zentraler Anlaufpunkt für das außergewöhnliche Geschmackserlebnis in der Bielefelder Altstadt sein. Mit einer sehr modernen und ansprechenden Ladeneinrichtung, welche in der ortsansässigen Gastronomie Ihres gleichen suchen wird und dazu unseren angebotenen deutschen Spezialitäten soll ein gastronomischer Mittelpunkt im Herzen der Altstadt geschaffen werden.

Durch diesen Anlaufpunkt sollen unseren Kunden die Möglichkeit haben, unsere Produkte nicht nur Saisonal auf Stadtteil-Festen, sondern ganzjährig an einem Festen Standort zu beziehen. Durch ein Angebot an drei unterschiedlichen Geschmacks- und Fleischrichtungen (Ochse / Rindfleisch, Spießbraten / Schweinefleisch, Gockel / Hähnchenfleisch) in verschieden Gewürz- und schärfe-Ausrichtungen, zusammengestellt als Menüs oder als Einzelgerichte, wollen wir mit einer relativ kleinen Auswahl an Gerichten sowohl den Mittagstisch als auch den kleinen Hunger jederzeit bedienen können.

Auch hier sehen wir eher die Qualität, die unsere Kunden wertschätzen, als die Quantität.
Dabei ist geplant, so genannte „Spezial-Angebote“ in regelmäßigen Abständen anzubieten, bei denen unseren Produkten in Sachen Kreativität und Rezeptur-Vielfalt geboten wird.

Umkreisbezogen sehen wir die Chance, das eher auf Café-Betrieb orientierte Umfeld durch unsere Produkte aufzuwerten und auch für andere Zielgruppen interessanter zu machen.